Newsletter

Zum PDF Archiv

04.02.2020

Als PDF herunter laden

Wenn die Kinder Geld zum Kauf einer Firma bekommen

Bekommt man ein Unternehmen geschenkt, kann man, wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, einen Bewertungsabschlag von 85 oder gar 100 Prozent geltend machen.

Wenn Sie allerdings Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn Geld schenken, damit diese davon ein Unternehmen kaufen, dann fällt der Bewertungsabschlag weg. Dann wird schlicht und einfach das geschenkte Geld in voller Höhe der Schenkungssteuer unterworfen. (BFH, 08.05.19, II R 18/16, DStR 19, 1573)


zurück