Newsletter

Zum PDF Archiv

07.01.2020

Als PDF herunter laden

Keine Minderung der Kfz-Steuer wegen Diesel-Fahrverboten

Ein Dieselfahrer war der Auffassung, dass er weniger Kraftfahrzeugsteuer zahlen müsse, weil er das Auto aufgrund der Fahrverbote nur noch eingeschränkt nutzen könne.

Der Bundesfinanzhof hat das abgelehnt: Diesel-Fahrverbote haben keinen Einfluss auf die Höhe der Kraftfahrzeugsteuer. (BFH, 13.08.19, III B 2/19, Beck RS 19, 26099)


zurück