Newsletter

Zum PDF Archiv

18.09.2015

Als PDF herunter laden

Bonuszahlungen der Krankenkasse sind steuerfrei

Krankenkassenbeiträge sind unbeschränkt abzugsfähig (sofern man „Komfortleistungen“ vorher herausrechnet). Wie ist das, wenn man von der Krankenkasse im Zuge eines Bonusprogramms etwas ausgezahlt bekommt? Muss man das dann von den Krankenversicherungsbeiträgen abziehen?

Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz meint: „nein“.

Trotzdem können Sie aber die ursprünglich geleisteten Krankenkassenbei­träge in voller Höhe absetzen. (FG Rheinland-Pfalz, 28.04.15, 3 K 1387/14, EFG 15, 1357, Rev. anhängig unter Az. BFH X R 17/15)

Fazit: Krankenkassenbeiträge können Sie absetzen, Beitragserstattungen müssen Sie abziehen. Bonuszahlungen müssen Sie aber nicht abziehen, und erst recht nicht Erstattungen für Krankheitskosten.


zurück