Newsletter

Zum PDF Archiv

27.10.2006

Als PDF herunter laden

Hypotheken-Zinsen und Abschreibungen trotz Leerstands absetzen

Wenn eine Immobilie jahrelang leer steht, macht das Finanzamt meistens `rger mit dem Abzug der Kosten. Das Argument: Der Leerstand beweise, dass Sie gar keine Vermietungs-Absicht haben.

Doch so leicht darf es sich das Finanzamt nicht machen, wie ein aktuelles Urteil zeigt. In diesem extremen Urteilsfall hatte der Mieter die Immobilie wegen Finanzierungsschwierigkeiten sogar 10 Jahre unvollendet und unvermietet stehen gelassen. Das Finanzgericht gestand ihm trotzdem den Kostenabzug zu. Der Bundesfinanzhof sieht die Sache ähnlich. Lassen Sie sich also nicht einfach so Ihre Werbungskosten vom Finanzamt streichen. (FG Saarland 23.05.06, 1 K 443/02, BFH 15.11.05, BStBl. 2006 II, S. 258)


zurück