/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 30.09.20 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

08.09.2020

Als PDF herunter laden

Spekulationsgewinne mit Bitcoin und Co steuerfrei?

Die Finanzämter sind der Meinung, dass man Spekulationsgewinne mit Kryptowährungen versteuern muss. Das Finanzgericht Nürnberg hat hieran jedoch Zweifel.

Deshalb: Falls Sie mit Kryptowährungen Geld verdient haben, halten Sie die Sache offen, da das womöglich gar nicht steuerpflichtig ist. Wir raten von Investitionen in Kryptowährungen jedoch generell ab, weil die langfristige Rendite höchstwahrscheinlich sehr mager sein dürfte. (FG Nürnberg, 08.04.20, 3 V 1239/19, DStR 2020, 1243)


zurück