/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 31.10.20 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

11.01.2010

Als PDF herunter laden

Diese Pflichtangaben müssen Ihre Rechnungen enthalten

Musterrechnung, die alle erforderlichen Angaben enthält

Der Steuergesetzgeber hat mit Wirkung zum 01.01.04 neue Vorschriften für die Rechnungsstellung erlassen. Wichtig: Bereits seit Januar 2004 muss entweder die Steuer-Nummer oder die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer auf jeder Rechnung über 100,00 Euro enthalten sein. Fehlt diese, kennt das Finanzamt keine Gnade und streicht rigoros den Vorsteuerabzug. Erst seit Juli 2004 (Rechnungsdatum maßgeblich) zwingend: Eine fortlaufend vergebene Rechnungsnummer.

Hier eine Musterrechnung zum Download (Pdf-Datei), die alle erforderlichen Angaben enthält:

 Musterrechnung (Pdf)


zurück