/images/gmbhp-home-image1.jpg

IZW Tipp-Datenbank -

Ohne langes Lesen verständlich für Sie zusammengefasst.

Jetzt bis 31.07.20 kostenlos testen, denn als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Tipps! Zur Leseprobe

Tipps suchen...
Zum PDF Archiv

28.09.2006

Als PDF herunter laden

Wann Sie und Ihre Aushilfen von Midi-Jobs profitieren

Viele Arbeitgeber mit Mini-Jobbern versuchen, den Arbeitslohn keinesfalls über 400 Euro steigen zu lassen. Das ist auch sicherlich sinnvoll bei verheirateten Arbeitnehmern oder Mini-Jobbern mit anderweitigem Hauptberuf.

Oftmals kann aber auch der Midi-Job interessant sein: Das sind Arbeitsverhältnisse zwischen 401 und 800 Euro, bei denen die Sozialabgaben seit 01.07.06 mit etwa 10 Prozent beginnen statt mit 21 Prozent. Lohnsteuer fällt hier in der Praxis meist nicht an, weil in der Regel nur Alleinstehende mit Steuerklasse I oder II solch einen Job annehmen (s. u.). Je mehr sich der Lohn 800 Euro nähert, desto mehr wachsen die Sozialabgaben auf die normalen 21 Prozent an. Im Fachjargon wird das „Gleitzone“ genannt.

Für wen sind Midi-Jobs interessant? Vor allem für Alleinstehende, die bei dieser Lohnhöhe sowieso keine Lohnsteuer zahlen. Denn bei relativ geringen Sozialabgaben bekommen diese Leute etwas mehr heraus als bei einem 400-Euro-Job. Allerdings bei 500 Euro auch nur 428 Euro ` also 7 Prozent mehr netto bei 25 Prozent mehr Arbeit. Trotzdem kann sich die Sache lohnen. Vorteil für den Arbeitgeber: Die Nebenkosten liegen nur bei etwa 21 bis 22 Prozent statt bei über 30 Prozent wie beim Mini-Job seit dem 01.07.06. Das schafft Luft für einen höheren Stundenlohn.

Vorteil für alleinstehende Arbeitnehmer: günstige Krankenversicherung, Arbeitslosengeld-Ansprüche und Erwerb von Renten-Ansprüchen.

Großer Vorteil, an den viele Jobber nicht denken: Neben einem Midi-Job kann man noch woanders einen 400-Euro-Mini-Job haben. Zwei Mini-Jobs nebeneinander sind hingegen nicht möglich.

Beispiel: Susi Sommer arbeitet mit Midi-Job bei Hertie für 500 Euro brutto (netto: 428 Euro) und bei Karstadt für 400 Euro auf Mini-Job-Basis.

Surf-Tipp: Auf www.gleitzonenrechner.de können Sie den Nettolohn bei einem Midi-Job leicht ausrechnen.


zurück